logostiftsgymnasiumstpaulneu

ÖFFENTLICHES STIFTSGYMNASIUM
DER BENEDIKTINER IN ST. PAUL
Gymnasiumweg 5,
9470 St. Paul, Kärnten - Austria
Tel.: 04357 - 2304 Fax: 04357 - 3843
Mail: stiftgym-stpaul@bildung-ktn.gv.at
   

Wenn also jemand in Christus ist, dann ist er eine neue Schöpfung: Das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.  (2Kor 5,17)

Unter diesem Motto standen die diesjährigen Einkehrtage für die Oberstufe. Die jeweiligen Oberstufenklassen trafen sich mit P. Marian und ihren Religionslehrerinnen in der Konviktskapelle. Mit dem Betrachten der Kreuzwegstationen über das dreimalige Fallen Jesu unter dem Kreuz begann der besinnliche Vormittag. Auf dem Weg Richtung Stift machten wir uns bewusst, dass es auch in unserem Leben viele Lasten gibt, die uns „zu Fall bringen“. Beim Stiftsteich machten wir Halt, um diese Lasten in Form eines ausgewählten Steines zu versenken und hinter uns zu lassen. Vor der Stiftskirche wurden wir von den Patres Petrus und Nikolaus herzlich empfangen. Wir teilten uns in drei Gruppen, um anschließend gemäß des benediktinischen Grundsatzes „Ora et labora et lege“ drei verschiedene Stationen  zu besuchen.
P. Marian führte uns in die Rabensteinerkapelle, erklärte den Ablauf des Chorgebetes und verstand es, uns durch Meditation zur inneren Ruhe und Entspannung zu führen.
P. Nikolaus zeigte uns den Obstgarten, die Bienenstöcke und die neu errichteten Nistkästen und betonte die Wichtigkeit, die Natur zu schätzen und zu behüten.
P. Petrus brachte uns die Bibliothek und die Bedeutung des Lesens näher und ermöglichte uns einen Einblick in verborgene Räumlichkeiten (Archiv) des Stiftes.
Nach drei interessanten Ausführungen der Brüder stärkten wir uns gemeinsam mit einer guten Jause.
Den würdigen Abschluss des Einkehrtages bildete ein Gottesdienst mit P. Marian in der Stiftskirche, der von uns sowohl mit Liedern als auch mit Texten mitgestaltet wurde.
Uns hat der Einkehrtag sehr gut gefallen, da er sicher dazu beigetragen hat, den Kontakt zwischen Schule und Stift zu intensivieren.

k DSC 0246

In der vorösterlichen Bußzeit wurde der ganzen Schulgemeinschaft ermöglicht, die jährliche Osterbeichte abzulegen.

Herzlichen Dank an P. Marian, P. Nikolaus, P. Petrus, P. Siegfried und P. Maximilian!

WEITERE BILDER

Text: 7a Klasse mit Prof. Mag. Ingrid Isak
Bilder: Prof. Mag. Andrea Pötsch MA

bmbf partner2 aau partner4