logostiftsgymnasiumstpaulneu

ÖFFENTLICHES STIFTSGYMNASIUM
DER BENEDIKTINER IN ST. PAUL
Gymnasiumweg 5,
9470 St. Paul, Kärnten - Austria
Tel.: 04357 - 2304 Fax: 04357 - 3843
Mail: stiftgym-stpaul@bildung-ktn.gv.at
   

Am 21. Februar gab es im Wahlpflichtfach Biologie einen Vortrag der NADA über Doping im Spitzensport.

Topaktuell, kam am 21.02., eine Woche vor dem Auffliegen der Doping Skandale bei der WM in Seefeld, die Sportwissenschaftlerin und Mitarbeiterin der NADA (Nationale-Anti-Doping-Agentur) Frau Marina Reiner MSc, auf Einladung von Herrn Prof. Sapper an die Schule, um den Schülerinnen und Schüler der Wahlpflichtfächer Biologie der sechsten und siebenten Klassen das Thema Doping näher zu bringen.

NADA05Marina Reiner bei Ihrem Vortrag

Frau Marina Reiner, selbst Mitglied im österreichischen Nationalteam der Mountainbike-Orientiererinnen und WM-Bronze-Medaillen-Gewinnerin in der Staffel, verfügt große Erfahrungen als Leistungssportlerin und hat mit ihrem Studium der Sportwissenschaften auch einen enormen Wissenstand bezüglich Training und Ernährung. Demensprechend war es toll für uns Schülerinnen und Schüler die Informationen aus erster Hand zu bekommen.

Anfangs versuchte sie uns zu vermitteln, dass gewisse Grundregeln im Sport benötigt werden. Ebenfalls erklärte sie uns, dass es verschiedene Einstufungen der Dopingsubstanzen gibt. Die Dopinglisten werden jährlich erneuert und die unterschiedlichsten Substanzen genau geprüft. Des Weiteren brachte sie uns auch die zwei unterschiedlichen Arten des Dopingtests näher. Einerseits gibt es einen Bluttest, andererseits auch eine Abnahme der Urinprobe, welche am häufigsten durchgeführt wird.

Zum Schluss beantwortete Frau Reiner noch einige Fragen der zahlreich anwesenden Schülerinnen und Schüler, und mit reichlichem Applaus endete ein interessanter Vortrag.

Prof. Sapper bedankte sich bei der Referentin und wünschte ihr alles Gute für ihr nun bevorstehendes Doktorats-Studium.

Text: Anna Trettenbrein und Stefanie Hanschitz, 6c
Fotos: Prof. Dr. Norbert Sapper und Fabian Maier, 7b

bmbf partner2 aau partner4