logostiftsgymnasiumstpaulneu

ÖFFENTLICHES STIFTSGYMNASIUM
DER BENEDIKTINER IN ST. PAUL
Gymnasiumweg 5,
9470 St. Paul, Kärnten - Austria
Tel.: 04357 - 2304 Fax: 04357 - 3843
Mail: stiftgym-stpaul@bildung-ktn.gv.at
   

Am 18./19. März besuchte die WPF-BIUK-Gruppe der 7. Klassen den Tiergarten Schönbrunn und das Haus des Meeres in Wien.

Begleitet wurde die Gruppe von Professor Dr. Norbert Sapper und seiner ehemaligen Kollegin Prof. Mag. Johanna Reiner von der Bafep-Klagenfurt.

k Haus des Meeres10

Am ersten Tag begaben wir uns in den Tiergarten Schönbrunn zu einer Back-Stage-Führung. Nachdem wir uns ein bisschen umgesehen hatten, wurden wir freundlich begrüßt. Anschließend gingen wir in das Aquarien- und Terrarienhaus. Dort hatten wir eine Einführung, darunter wurden uns die verschiedenen Meereslebewesen gezeigt. Nach dem kurzen Einblick in die Unterwasserwelt begaben wir uns in den Backstagebereich. Dort wurden uns die verschiedenen Maschinen zur Wasserreinigung gezeigt und erklärt für was sie genutzt werden. Wir konnten viele Reptilien und Fische, aber auch den Nachwuchs der Meereslebewesen sehen. Am Ende der Führung durften wir noch eine Echse und eine Schlange anfassen. Danach blieb noch etwas Zeit, um uns noch im Zoo umsehen. Nach dem Zoobesuch ging unser Ausflug weiter zur Gloriette, wo man das Schloss Schönbrunn sehen konnte. Am Abend gingen wir noch alle zusammen in ein italienisches Restaurant Abendessen.

k Tierpark04

k Tierpark09

Am nächsten Tag begaben wir uns in das Haus des Meeres, welches über 10 Stockwerke und eine Aussichtsplattform auf dem Dach hat. Am Anfang hatten wir die Gelegenheit Koikarpfen anzufassen. Danach wurden wir freundlich von einem Guide empfangen. Sie erklärte uns etwas über Knorpelfische, darunter auch Haie und andere Fischarten. Sie zeigte uns ein Haigebiss und zwei verschiedene Fischeier. Danach erklärte sie uns in verschiedenen Stockwerken die verschiedensten Meeresbewohner. Sie erzählte uns auch die Lebensgeschichte von der ältesten und bekanntesten Meeresbewohnerin aus dem Haus des Meeres, der Meeresschildkröte Pippi, welche der Star des Hauses ist und den Ton im Haibecken angibt. Unsere Führung endete beim Aquariumtunnel, von dort durften wir uns dann noch selbst die anderen Stockwerke ansehen. Danach gingen wir noch auf die Aussichtsplattform, von der man ganz Wien sehen konnte.

k Haus des Meeres08

Es waren für uns alle zwei sehr interessante Tage, die uns viele Informationen für unsere kommende Abschlussreise in Pula gegeben haben. Ein großes Dankeschön an unseren Herrn Professor Sapper, dass er uns diese zwei großartigen Tage ermöglicht hat.

Text: Vanessa Stöfelz, 7b
Fotos: Prof. Dr. Norbert Sapper, Prof. Mag. Johanna Reiner, Alexander Leypold, 7a

bmbf partner2 aau partner4