logostiftsgymnasiumstpaulneu

ÖFFENTLICHES STIFTSGYMNASIUM
DER BENEDIKTINER IN ST. PAUL
Gymnasiumweg 5,
9470 St. Paul, Kärnten - Austria
Tel.: 04357 - 2304 Fax: 04357 - 3843
Mail: stiftgym-stpaul@bildung-ktn.gv.at
   

Großartiger Abschluss des Erasmus+ - Projektes „Let´s Build Europe Together“ in Rijeka.

Das von der Europäischen Kommission geförderte, äußerst erfolgreiche Erasmus+ - Projekt „Let´s Build Europe Together“ fand nach zwei Jahren intensiver Arbeit in Rijeka seinen Abschluss.

Ein letztes Mal trafen sich in der Zeit vom 15.7. – 21.7.2019 je zwei Vertreter der fünf teilnehmenden Schulen aus Griechenland (Aristotelio College, Thessaloniki), Kroatien (Srednja Škola Andrije Ljudevita Adamića, Rijeka), Italien (Ist. di Istruz. Secondaria Superiore Bazoli, Desenzano del Garda), Spanien (IES Joaquin Turina, Sevilla) und Österreich (Öffentliches Stiftsgymnasium der Benediktiner zu St. Paul).

 

Das Stiftsgymnasium St. Paul wurde durch den Koordinator des Projektes Prof. Mag. Giovanni Santoro und Prof. Mag. Rosemarie Pollanz vertreten.

Im Laufe des Projekts „Let´s Build Europe Together“ haben  die Schüler der teilnehmenden Schulen ihre sozialen, bürgerlichen und interkulturellen Kompetenzen erweitert, ihr Wissen über demokratische Werte, Menschenrechte, die Europäische Union und Active Citizenship vertieft, sowie ihr kritisches Denken geschärft.

In dieser arbeitsreichen Woche wurden nicht nur der Abschlussbericht verfasst, Fragen zum Budget beantwortet, das Projekt evaluiert und Erfahrungen ausgetauscht, sondern auch ein letztes gemeinsames Projekt aus der Taufe gehoben. Am Donnerstag, dem 18.7.2019, gaben die Teilnehmer des dritten länderübergreifenden Projekttreffens ein Konzert im Park vor der Villa Angiolina in Opatija. Vertreter der Politik, Presse, aber auch zahlreiche Touristen zeigten sich beeindruckt von den in den Landessprachen gesungenen Liedern.

content1

content2

Damit aber auch die kulturellen und völkerverbindenden Aspekte nicht zu kurz kamen hat die gastgebende Einrichtung folgende Highlights vorbereitet: Führung durch das mittelalterliche Städtchen Labin, Besichtigung Opatijas, Kostrenkas und Mošćenička Dragas, sowie eine Bootstour nach Cres und Krk.

content3

content4

Beim Farewell Event unterstrich die Direktorin Prof. Denis Khermayer und der Projektkoordinator Prof. Mag. Giovanni Santoro die Wichtigkeit solcher Projekte, in denen der Europagedanke und die Europäische Gemeinschaft wirklich gelebt werden.

content5

Unser herzlichster Dank geht an Direktorin Denis Khermayer und das Lehrerkollegium der Srednja Škola Andrije Ljudevita Adamića für die unglaubliche Gastfreundschaft in dieser Woche.

WEITERE BILDER

Text: Prof. Mag. Rosemarie Pollanz
Bilder: Prof. Mag. Giovanni Santoro

bmbf partner2 aau partner4