logostiftsgymnasiumstpaulneu

ÖFFENTLICHES STIFTSGYMNASIUM
DER BENEDIKTINER IN ST. PAUL
Gymnasiumweg 5,
9470 St. Paul, Kärnten - Austria
Tel.: 04357 - 2304-11 Fax: 04357 - 3843
Mail: stiftgym-stpaul@bildung-ktn.gv.at
   

Vom 02.02 bis 08.02 fand der vierte Austausch im Rahmen des Erasmus+ Projektes „Let’s Stop Bullying Together" in Catania statt.

Insgesamt waren wir neun Schülerinnen und Schüler, begleitet wurden wir von unseren Professoren Mag. Florian Herzog und Mag. Andrea Pötsch MA.

content1 content2

Schon am Anfang der Woche konnten wir bereits sizilianische Volkskunde kennenlernen, da wir dem Fest zu Ehren der Schutzpatronin Catanias, die heilige Agatha, beiwohnen durften. Begonnen hat dieses mehrtägige Fest mit einem großen Feuerwerk am Domplatz von Catania, welches wir von einem Balkon aus bewundern konnten.

content3 

content4 content5

Kultur wurde großgeschrieben und so besuchten wir während dieser Woche die bekanntesten Städte der sizilianischen Ostküste mit den wichtigsten Denkmälern, welche noch aus der Zeit der Magna Grecia stammen. Besondere Highlights bildeten die Besuche der größten Theater der Antike in Siracusa und Taormina, der Spaziergang durch die Halbinsel Ortigia, sowie die Stadtführung durch Catania, die Stadt am Fuße des Ätnas, der höchste aktive Vulkan Europas. Eine spannende Einführung in die Welt der Vulkanologie am renommierten Institut für Vulkanforschung (INGV) rundete das Programm ab.

content6

content7

content8

Bei unseren Gastfamilien wurden wir mit sizilianischen Spezialitäten verköstigt und durften eine Woche lang, sowohl die regionale Küche kennenlernen als auch mediterrane Lebensart und Gastfreundschaft hautnah erleben. Neben projektbezogenen Vorträgen und Workshops mit Experten konnten wir auch eine äußerst aufschlussreiche Videokonferenz mit Schülerinnen und Schüler unserer Partnereinrichtungen aus Spanien, Portugal und Frankreich, welche zeitgleich mit uns einen Austausch in Lissabon hatten, durchführen.

content9 content10

Jeder einzelne von uns ist sehr dankbar, Teil dieses Projekts sein zu dürfen. Durch die Erinnerungen und die neu geknüpften Freundschaften wird diese länderübergreifende Erfahrung unvergesslich bleiben.

content11

WEITERE BILDER

Text: Hannah Schrattel (7a)
Bilder: Prof. Mag. Florian Herzog, Prof. Mag. Andrea Pötsch MA

bmbf partner2 aau partner4