logostiftsgymnasiumstpaulneu

ÖFFENTLICHES STIFTSGYMNASIUM
DER BENEDIKTINER IN ST. PAUL
Gymnasiumweg 5,
9470 St. Paul, Kärnten - Austria
Tel.: 04357 - 2304-11 Fax: 04357 - 3843
Mail: stiftgym-stpaul@bildung-ktn.gv.at
   

Am letzten Schultag der 8. Klassen gab es für die Schülerinnen und Schüler eine Abschluss-Segensfeier.

„Alles hat seine Stunde“, heißt es im Buch Kohelet. Und so ist nach acht Jahren am Stiftsgymnasium St. Paul für die Schülerinnen und Schüler der 8a und 8b Klasse die Zeit der letzten Prüfungen, die Zeit der Matura angebrochen.

In der von den Schülerinnen und Schülern zusammen mit Prof. Mag. Andrea Pötsch MA gestalteten, sehr berührenden Segensfeier wurde nicht nur auf acht gemeinsame Jahre zurückgeblickt, sondern auch der Blick nach vorne, in die Zukunft, ins Ungewisse gewagt.

k DSC 0581 k DSC 0587

Nach dem Lied „Eh ok“ von Granada betonte Prof. Pötsch, dass sich unsere Maturantinnen und Maturanten nicht mit dem „okay halt“ zufriedengeben sollen, sondern dass „da mehr geht“. Aber wie soll das gelingen?

Vier Denkansätze wurden dafür mit auf den Weg gegeben:

Wie gehe ich mit meinen Mitmenschen um?
Wie gehe ich mit mir selbst um?
Wie gehe ich mit der Schöpfung um?
Welchen Stellenwert hat Gott in meinem Leben?

Die besten Wünsche für die schriftliche und mündliche Matura kamen von Direktorin Prof. Mag. Ines Leschirnig-Reichel und den Klassenvorständen Prof. Mag. Peter Günter (8a) und Prof. Mag. Rosemarie Pollanz (8b).

Damit bei den letzten Prüfungen auch alles gelingt, wurde „sicherheitshalber“ den zukünftigen Alt-St. Paulerinnen und Alt-St. Paulern ein Schutzengel mit auf den Weg gegeben. Denn Gott nimmt unsere Ängste und Sorgen und stärkt uns mit Zuversicht.

k DSC 0599 k DSC 0622

k DSC 0588

Text: Prof. Mag. Rosemarie Pollanz
Bilder: Prof. Mag. Markus Eberhard

bmbwfneu bd aau eEducationexpertschule1 logocertificazioneceli