logostiftsgymnasiumstpaulneu

ÖFFENTLICHES STIFTSGYMNASIUM
DER BENEDIKTINER IN ST. PAUL
Gymnasiumweg 5,
9470 St. Paul, Kärnten - Austria
Tel.: 04357 - 2304-11 Fax: 04357 - 3843
Mail: stiftgym-stpaul@bildung-ktn.gv.at
   

Vom 20. – 24. Juni 2022 fand die Sommersportwoche der 5b-Klasse im Sölktal statt.

Am Morgen des 20. Juni 2022 fuhr die 5b-Klasse mit ihrem Klassenvorstand Prof. Riedner und Frau Prof. Pichler ins Sölktal in der Nähe von Schladming. Bereits bei der Hinfahrt gab es das erste Highlight – Raften auf den wilden Strömungen der Enns. Bestens ausgestattet fuhren wir die Enns hinab, immer wieder unterbrochen mit Sprüngen in das kalte Wasser.

Nach dieser abenteuerlichen Raftingtour „plünderten“ wir am Weg ins Quartier einen Supermarkt – immerhin galt es ja den Proviant für die ganze Woche zu besorgen, da wir selbst für die Verpflegung verantwortlich waren. Eins vorweg, alle Mahlzeiten wurden von verschiedenen Gruppen zubereitet und brachten einige positive Überraschungen mit sich. In der Unterkunft angekommen, bezogen wir unsere Zimmer, oder besser gesagt unser Lager, denn wir waren in Mehrbettzimmern untergebracht.  

Am nächsten Tag standen Canyoning und 3D-Bogenschießen auf dem Programm. Canyoning war ein Erlebnis der besonderen Art. Besonders herausfordernd war das Abseilen bei drei Wasserfällen, aber schon allein die Wanderung im Fluss war sehr abenteuerlich. Beim 3D-Bogenschießen war Geschicklichkeit und Augenmaß gefragt. So konnte das ein oder andere Tier im Wald erlegt werden. Abends saßen wir dann gemütlich um das Lagerfeuer und ließen die Eindrücke des abwechslungsreichen Tages Revue passieren.

k IMG 5723

Hinaufklettern, Abseilen oder einen der vielen Flying Foxes hinabgleiten, das war der Adrenalinkick am Mittwoch. Höhenangst war hier definitiv fehl am Platz! Am Nachmittag konnten wir uns im Erlebnisbad von den Strapazen erholen, um am nächsten Tag fit für eine ausgiebige Wanderung zu sein. 

Die Wanderung zur Schönwetterhütte führte uns über abwechslungsreiche Trails durch die wunderschöne Landschaft. Eine Teil der Gruppe schaffte es sogar noch weiter bis zum Gipfelkreuz des Gumpenecks – und wurde mit einem herrlichen Ausblick belohnt. Gestärkt mit einer steirischen Brettljause fuhren wir dann noch Mountain Go-Kart. Mit speziellen Go-Karts rauschten wir die Straßen hinunter und lieferten uns so manches spannendes Rennen.

Den letzten Abend verbrachten wir wieder am Lagerfeuer und spätestens dann konnten alle Schüler*innen und Lehrer viele neue Lieder bzw. Liedvarianten ;-). Am Freitag kamen wir – zwar müde aber bepackt mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen – wieder im Lavanttal an. 

Wir möchten uns auf diesem Wege bei Herrn Prof. Riedner und Frau Prof. Pichler für die perfekte Organisation und Betreuung der Sommersportwoche bedanken!

k IMG 5671

WEITERE BILDER

Text: Anna Wuggenig, 5b
Bilder: Prof. Mag. Patrick Riedner

bmbwfneu bd aau eEducationexpertschule1 logocertificazioneceli