logo6hdneu

ÖFFENTLICHES STIFTSGYMNASIUM
DER BENEDIKTINER IN ST. PAUL
Gymnasiumweg 5,
9470 St. Paul, Kärnten - Austria
Tel.: 04357 - 2304 Fax: 04357 - 3843
Mail: stiftgym-stpaul@bildung-ktn.gv.at
   

Das engagierte Professorenteam aus GPB am Stiftsgymnasium St. Paul versucht, den SchülerInnen neben einem fundierten historischen Wissen auch das notwendige Rüstzeug für den Erwerb von politischen, historischen, wissenschaftlichen und sozialen Kompetenzen mit auf den Weg zu geben.

Zahlreiche Exkursionen, Besuche von Zeitzeugen und Vorträge von MEP (Mitglieder des Europäischen Parlaments) bis hin zur zivilen Landesverteidigung ermöglichen ein Eintauchen in die verschiedenen historischen und politischen Bereiche.

Das Ziel der „Politischen Bildung" ist ein reflektiertes und reflexives Politikbewusstsein. Dabei werden die Lernangebote so abgestimmt, dass die SchülerInnen zum politischen Denken und Handeln befähigt werden  und ein Demokratiebewusstsein entsteht. Als Beispiele seien hier nur die erfolgreiche Teilnahme am EYP (Europäisches Jugendparlament), der Politische Bildungswettbewerb und der Geschichtewettbewerb des Bundespräsidenten, bei denen die Schüler auch ihre rhetorischen Fähigkeiten und ihre Präsentationstechniken unter Beweis stellen können, erwähnt.

Großer Wert wird auch auf das Hinführen zu korrektem, wissenschaftlichem Arbeiten gelegt. Durch die Ausstellungen im Stift gibt es die Möglichkeit, die gelernten Fähigkeiten auch in der Praxis umzusetzen. So „führen“ Schüler für Schüler, arbeiten im Archiv an Originaltexten und betreiben Quellenforschung.

Das Team

GPB18v. li.: Vorne: Mag. Rosemarie Pollanz, Mag. Anita Eberhard, Mag. Katja Baumgartner,
Mag. Nina Stefits (UP), Mag. Thomas Striednig
v. li.: Hinten: Mag. Eduard Maltschnig, Dr. Rudolf Freisitzer, Mag. Mathilde Friesacher,
Mag. Günter Peter, Mag. Justine Bachhiesl, Mag. Bernd Locker

Text: Prof. Mag. Rosemarie Pollanz (Fachkoordinatorin GPB)
Bild: Prof. Mag. Lena Tomitz

bmbf partner2 aau partner4