Chemie

Chemie wird als Pflichtgegenstand in den 4., 7. und 8. Klassen unterrichtet und dient dazu, das Interesse und Verständnis der Schülerinnen und Schüler für Vorgänge in Natur und Technik zu fördern. Ziele des Unterrichts sind:

  • Vermittlung und Anwendung von Fachwissen
  • Erlernen grundlegender praktischer Fähigkeiten
  • Entwicklung von Problemlösungsstrategien

Der Besuch des Wahlpflichtfachs Chemie bietet darüber hinaus die Möglichkeit zu einer vertiefenden und praxisorientierten Ausbildung. Für besonders interessierte Schülerinnen und Schüler besteht außerdem die Möglichkeit an der Chemieolympiade teilzunehmen.

 ch01

Archiv bis 10 / 2013

Text und Foto:        Prof. Mag. Monika Veidl (Fachkoordinatorin Chemie)

« zurück
   
BMBF LSR AAU KGKK