Technisches Werken

Einer Faustregel nach merken wir uns...

10% von dem , was wir lesen,

20% von dem, was wir hören,

30% von dem, was wir sehen,

50% von dem, was wir hören und sehen,

70% von dem, was wir selbst sagen, aber,

90% von dem, was wir selbst getan haben.

Der Schwerpunkt im technischen und textilen Werkunterricht liegt auf dem praktischen Tun. Die SchülerInnen sollen lernen, mit unterschiedlichen Materialien und verschiedenen Techniken Werkstücke selbst zu planen und anzufertigen. Eigene Ideen fließen in den Unterricht mit ein.

Archiv bis 10 / 2013

Text:    Prof. Mag. Evelyn Friesacher (Fachkoordinator Werkerziehung)

« zurück
   
BMBF LSR AAU KGKK